Wenn es heißt ist, gibt es eine besondere Eiskaffee-Spezialität in Apulien: der Caffè leccese, der Kaffee nach Lecce-Art. Eine salentinische Kaffeespezialität, die es auch in anderen Teilen Apuliens gibt und gerne getrunken wird.

Sie besteht aus Kaffee, Eiswürfel und Mandelmilch und wird daher manchmal auch genauso genannt: „caffè con ghiaccio con latte di mandorla“

Die Mandelmilch – die mehr Mandelsirup ist – dient dabei als Süßungsmittel. Es ist kein zusätzlicher Zucker nötig, da die Mandelmilch süß genug ist.

Caffè leccese Rezept:

1 Espresso, frisch zubereitet,

ein breites Glas mit 3 Eiswürfel

3 Esslöffel kalte Mandelmilch in das Glas gießen oder 2 EL Mandelsirup

Espresso ganz langsam in das Glas eingießen. Durch das langsame Eingießen bleibt die Mandelmilch am Boden und es bilden sich die schönen Schichten. Zum Trinken vermischt man das Ganze.

Ein süßer, kräftiger Eiskaffee, der genau zur lebensfrohen, barocken Stadt Lecce passt!

Klassisch wird zum Kaffee ein Glas Wasser gereicht.

Übrigens gibt es apulische Kaffeemarken, damit es ganz typisch wird:

Quarta Caffè

Valentino Caffè

ALMOND MILK 1L... [mehr lesen]

Quarta Caffè, Avio Oro 250 g - gemahlen - Espresso, Kaffee... [mehr lesen]

Übernachten in Lecce:

8.5

Suite Hotel Santa Chiara: Das Suite Santa Chiara ist ein 4-Sterne-Boutique-Hotel in der Altstadt von Lecce, 100 m von der Kathedrale entfernt. Im Dachgarten auf der 4. Etage erwarten Sie eine Bar, Sitzgelegenheiten im Freien und Aussicht auf das historische Zentrum... [mehr lesen]

9.0

Risorgimento Resort - Vestas Hotels & Resorts: Das Risorgimento Resort liegt in der barocken Altstadt von Lecce und bietet eine Dachterrasse mit einem Restaurant und einem herrlichen Panoramablick... [mehr lesen]

9.4

Azzurretta Guest House: Das Azzurretta erwartet Sie im Herzen des historischen Zentrums von Lecce und bietet kostenfreies WLAN und eine große Sonnenterrasse. Freuen Sie sich auf geräumige Zimmer nur 10 Gehminuten vom Bahnhof von Lecce entfernt... [mehr lesen]