Mit einem gehäkelten Marmeladenglashäubchen wird jede Marmelade, Konfitüre, eingelegte Köstlichkeit oder Chutney zum besonderen Geschenk. Ein hübsches verziertes Marmeladenglas ist ein wunderbares Dekoobjekt. So ein besonders dekoriertes Marmeladenglas kann auch zur kreativen Geschenkverpackung werden: für kleine bezaubernde Objekte oder Geldgeschenke.

Wenn Sie eine attraktive Aufbewahrung für Tee suchen, dann sind dekorierte Marmeladen Gläser eine Option. Genauso können Schmuck, Gewürze, Urlaubserinnerungen oder Nähzubehör in den bunt verzierten Gläsern aufbewahrt werden.

Damit das apulische Erinnerungsstück besonders wird, häkeln wir das Marmeladenglashäubchen in apulischen Farben und verwenden dafür besonders hübsche Marmeladengläser, die in Italien gefertigt werden und die man in Apulien auf Märkten und in Supermärkten kaufen kann: die Marmeladengläser Quattro Stagioni von Bormioli.

Sie brauchen:

Häkelgarn
Häkelnadel 5,5
Marmeladengläser Quattro Stagioni von Bormioli oder Gläser mit einem Decke, der 56cm, 70cm oder 86cm Umfang hat

6er Set Einmachglas Original Quattro Stagioni 0,15L incl. Bormioli Rezeptheft... [mehr lesen]

Bormioli Vintage Einmachgläser im Milchflaschen Design 'Quattro Stagioni' 6 teilig | Füllmenge 40 cl | Durchmesser 56 mm | Gesamthöhe 15,5 cm | Perfekt zum Servieren von Smoothies... [mehr lesen]

Bormioli Rocco - „Quattro Stagioni“ 1 l transparente Glas-Karaffe... [mehr lesen]

Anleitungen gehäkelte Marmeladendeckel „Carlotta“

Die Deckelhülle wird in 4 verschiedenen Farben gehäkelt für den Deckel mit 56cm Umfang (Deckel in 70cm und 86cm Umfang siehe unten).
Unsere apulischen Farben zeigen Meer, Sonne, Sand und blauer Himmel.

Alle 7 Reihen auf einen Blick: vom Kreis, zum Hals zu den Rüschen.

Für die 1. Reihe (Kreis):

3 Luftmaschen häkeln, in die 1. Luftmasche 9 Stäbchen häkeln, mit einer Kettmasche Kreis verschließen. Die erste Reihe besteht aus 10 „Stäbchen“.

3 Luftmaschen und mit 9 Stäbchen wird es ein Kreis
Gehäkelten Kreis schließen: Kettmasche in die erste Luftmaschenreihe und schon ist der Kreis geschlossen.

Für die 2. Reihe (Kreis):

In jeden Stich der 1. Reihe kommen nun 2 Stäbchen, mit einer Kettmasche verschließen. Die zweite Reihe besteht aus 20 Stäbchen.

Die zweite Reihe besteht aus 20 Stäbchen und einer Kettmasche um die Reihe zu schließen.

Für die 3. Reihe (Kreis):

Hier häkeln in den ersten Stich der 2. Reihe 1 Stäbchen, in den 2. Stich zwei Stäbchen, in den 3. Stich 1 Stäbchen, in den 4. Stich zwei Stäbchen – es wird nur bei jedem zweiten Stich verdoppelt. Den Kreis mit einer Kettmasche verschließen. Die dritte Reihe besteht aus 30 Stäbchen. Der Kreis ist nun fertig und hat einen Durchmesser von ca. 63mm.

Für die Reihe drei und die letzte Reihe Häkelkreis: 30 Stäbchen und eine Kettmasche um das letzte und das erste Stäbchen zu verbinden.

Für die 4. Reihe (Hals):

Es wird in jeden Stich der Vorreihe ein Stäbchen gehäkelt. Aber nicht in den gesamten Stich sondern nur in die äußere Schlaufe des Stichs der Vorderreihe – siehe Foto.

Nach 30 Stäbchen die Reihe mit einer Kettmasche verschließen.

Aus dem Kreis wird ein Häubchen: bei der 4 Reihe wird nur in einen Teil Vorreihe gearbeitet, so klappt das Häubchen gut um den Marmeladendeckel.

Für die 5. Reihe (Hals):

Das wird die Reihe in die später die Schleife gefädelt wird. Gehäkelt werden 2 Stäbchen und 1 Luftmasche. Die Reihe mit einer Kettmasche verschließen. Die 5. Reihe besteht aus 30 Stichen (20 Stäbchen, 10 Luftmaschen)

In die 5. Reihe wird später die Luftmaschenkette eingefädelt und vorne mit Schleife verschlossen.

Für die 6 Reihe (Rüschen):

Es geht weiter mit festen Maschen. In die Vorderreihe abwechselnd 1 feste Masche, zwei feste Maschen häkeln. Also in den 1. Stich 1 feste Masche, in den zweiten Stich zwei feste Maschen, in den 3. Stich 1 feste Masche.

Es geht los mit den gehäkelten Rüschen und ab jetzt gibt es viele feste Maschen.

Für die 7. Reihe (Rüschen):

Auch hier wird wieder abwechselnd eine feste Masche und zwei feste Maschen gearbeitet.

Letzte Reihe feste Maschen und dann vernähen – fertig ist die gehäkelte Marmeladenglas-Haube.

Als Luftmaschenschnur für die Schleife – 85 Maschen.

Variationen zur gehäkelten Deckelhülle für das Konfitürenglas

1. Für die größeren Deckel der Quattro Stagioni-Gläser Deckelüberzüge vergrößeren

Für die 70cm eine 4. Reihe Kreis nähen: zwei Stäbchen normal häkeln in jeden dritte Stich der Vorderreihe zwei Stäbchen häkeln. Die 4. Reihe hat dann 40 Stäbchen. Ab der 5. Reihe beginnt der Hals. Es bleibt bei den Halsreihen bei 40 Stichen pro Reihe, für die Rüschen wird wieder erweitert.

Für die 86cm Umfang Marmeladengläser wird auch die 5 Reihe zum Kreis:

drei Stäbchen normal häkeln in jeden vierte Stich der Vorderreihe zwei Stäbchen häkeln. Die 5. Reihe hat dann 50 Stäbchen. Die 6. Reihe wird zum Hals und die 6. und 7. Reihe haben 50 Stiche pro Reihe, die 8. und die 9. Reihe werden Rüschen.

2. Für die länglicheren 250ml und 500ml Marmeladengläser bzw. Soßengläser kann man den Hals verlängern.

Dazu eine weitere „Halsreihe“ vor der Reihe mit den Aussparungen – siehe türkis-olivgrün-blau-beiges Häubchen links hinten beim Titelbild.  Die 5. Halsreihe wie die 4. arbeiten nur mit Stächen, und dann erst die Reihe mit den Stäbchen und den Auslassungen, durch die die Schnur gezogen wird.
Wer Rüschen besonders mag, kann auch eine weitere Reihe feste Maschen als Rüschen machen, drei Reihen rüschen sieht man auch an diesem Marmeladenglasüberzug.

Schlichte gehäkelte Deckelüberzüge ohne Rüschen

Okay, schlicht ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber statt vier-färbig kann man auch zwei-färbige Hüllen für das Marmeladenglas häkeln und so einen Häkel-Dekobezug machen, der weniger bunt ist.

Die ersten drei Reihen Kreis werden einfärbig gemacht, die 1. Reihe wird exakt wie oben gearbeitet. Für die zweite Reihe startet man mit zwei Luftmaschen (statt des ersten Stäbchens) und häkelt noch ein Stäbchen in diesen 1. Stich der vorderen Reihe, in den zweiten und jeden weiteren Stich der vorderen Reihe zwei Stäbchen. Die zweite Reihe umfasst 20 Stäbchen (als Stäbchen 1 gelten die 2 Luftmaschen). Kettmasche um den Kreis zu schließen, wieder 2 Luftmaschen, in den zweiten Stich der vorderen Reihe 2 Stäbchen, in den 3. Stich der Vorderreihe 1 Stäbchen.

Die nächsten 2 Reihen werden als Hals gearbeitet dazu die 4. Reihe wie oben häkeln, bei der 5. Reihe mit zwei Luftmaschen starten (für das erste Stäbchen).

Viel Spaß beim Häkeln!

Mehr Häkelanleitungen in apulischen Farben:
Gehäkelte Hausschuhe aus Granny Squares „Soffice“
Gehäkelte Girlande „Festone Maresole“