Italienisch Sprechen wie die Einheimischen oder zumindest einmal einen Redefluss in Originalgeschwindigkeit verstehen, dass kann man wunderbar üben, in dem man Filme, Dokus und Serien auf Italienisch anhört.

Je nachdem wie gut man Italienisch kann, ob man noch lernen will, oder ob man nur Italienisch üben und auffrischen will, kann man sich deutsche Untertitel einblenden oder Italienische Untertitel einblenden. Ganz Mutige starten die Filme ganz ohne Untertitel um nur auf Italienisch dem Film, der Serie oder der Doku zu lauschen.

Der Streaminganbieter Netflix hat etliche Filme, Dokumentationen und Serien OmU – Oiriginalfassung mit Untertitel, davon einige auf Italienisch:

Filme, Dokus und Serien zum Italienisch lernen

1. Filme auf Italienisch auf Netflix

Der Unbarmherzige

Lo Spietato
2019
111min
Regie: Renato De Maria
Drehbuch: Renato De Maria, Valentina Strada, Federico Gnesini

Der Film dreht sich rund um das Leben des Santo Russo, gespielt von Riccardo Scamarcio, 1979 in Trani geboren, damit aber der einzige Apulienbezug. Der Fim startet 1990, es folgen Rückblenden wie die Familie des Protagonisten 1967 von Kalabrien nach Mailand kamen, der Vater bei der ’ndrangeta in Ungnade gefallen. Santo kommt nach eigener Aussage unschuldig ins Gefängnis kam und wird dort erst zum Verbrecher. Es folgen verschiedenste Delikte, Familie – rohe Gewalt. Top-Sehenswürdigkeiten von Mailand werden nicht ausgelassen. Mailänder Dom, die vergoldete Marienstatue, Madonnina, Galleria Vittorio Emanuele. Spietato in der Übersetzung steht für erbarmungslos, rücksichtslos, brutal, skrupellos, gnadenlos, herzlos. David Lynch und Tarantino trifft auf abgebrühte Bud Spencer-Filme – mit einer Mischung aus kalabrischem und Mailänder-Dialekt.

Mehr vom genialen Riccardo Scamarcio – auf Amazon prime und als DVD zu kaufen:

Loro - Die Verführten [dt./OV]... [mehr lesen]

Mein Bruder ist ein Einzelkind... [mehr lesen]

Männer al dente [dt./OV]... [mehr lesen]

 

Slam

Slam – Tutto per una ragazza
2016
100min
Regie: Andrea Molaioli
Stoff: Nick Hornby, Drehbuch: Andrea Molaioli, Francesco Bruni, Ludovica Rampoldi

Wie ist das Leben so als Teenie, Scheidungskind, die Eltern gerade mal 16 Jahre älter – das ist Sam (Ludovico Tersigni). Sam ist Skater, Schüler, lebt in Rom bei seiner Mutter. Wie diese Coming of Age Geschichte weiter geht, mit der ersten Beziehung, Sex – am besten selbst ansehen!

Das Italienisch ist super zu verstehen, viel Jugendsprache, deutschen Untertitel sind gut übersetzt, ein paar filmtechnische Kniffe, die die Erzählweise auf unaufgeregte Art interessanter machen.

Der Film „Slam – Tutto per una ragazza“ ist die Verfilmung von 2007 erschienen Roman von Nick Hornby „Slam“, im Italienischen „Tutto per una ragazza“.

Slam: Roman... [mehr lesen]

[(Slam)] [ By (author) Nick Hornby ] [January, 2014]... [mehr lesen]

MOLAIOLI ANDREA - SLAM -TUTTO PER UNA RAGAZZA- (1 DVD)... [mehr lesen]

 

Unter der Sonne Ricciones

Sotto il sole di Riccione

Sotto il sole di Riccione (Italian Edition)... [mehr lesen]


2020
102min
Regie: Younuts!
Drehbuch: Enrico Vanzina, Caterina Salvadori, Ciro Zecca

Eine Gruppe Jugendlicher – um die 20 – trifft in Riccione zusammen. Die einen treffen sich jedes Jahr, andere hat das Schicksal dazugewürfelt. Warum treffen sie sich: um am Volleyballturnier teilzunehmen. Eine Teenie-Sommer-Komödie. Wem der Titel bekannt vorkommt, die Band Thegiornalisti hat 2017 die Single Riccione herausgegeben mit dem Refrain
„Sotto il sole, sotto il sole
Di Riccione, di Riccione
Quasi quasi mi pento
E non ci penso più, e non ci penso più
Faccio a schiaffi, faccio a schiaffi
Con le onde e con il vento, le prendo
Come se fossero te
Come se fossero te
Come se fossero te, eh ho“
Auch die Band tritt auf.
Nach der im gleichen Jahr veröffentlichten Serie „Summtertime“ ist das ein sehr nostalgisch-anmutendes Filmchen, mit sehr flacher Story, vielen Leuten, wenig Tiefgang – aber hey, Sommer und Strand. Es gibt auch schon ein Buch vom Film.
Hinter „Younuts!“ stehen Niccolò Celaia & Antonio Usbergo, die bereits einige Musikvideos für thegiornalisti gedreht haben vom Inhalt irgendwo zwischen triefendem Sexismus und Parodie, nach dem Motto „Männer mittleren Alters und weit darüber, die auf junge Frauen starren“.

Video abspielen

 

18 Geschenke

18 regali

2020
102min
Regie: Francesco Amato
Drehbuch: Francesco Amato, Massimo Gaudioso, Davide Lantieri, Alessio Vincenzotto

Elisa arbeitet bei einer Zeitarbeitsfirma, Alessio ist Fußballtrainer, Elisa ist schwanger. Eigentlich möchte man nun nicht mehr über den Film berichten um nichts zu verraten und gleichermaßen nicht zu viele Vorannahmen zu wecken.
Es ist ein feinfühliger Film, melancholisch und schön.
Wer doch mehr wissen will: Elisa erfährt, dass sie Krebs hat, lässt sich nicht in der Schwangerschaft behandeln, plant die Geschenke für die ersten 18 Geburtstage ihrer Tochter. Und trotz anderer Erwartungen ist es doch ein Film über Mutter und Tochter. Zwei wunderbare Schauspielerinnen treffen hier aufeinander: Vittoria Puccini, die Hauptdarstellerin bei der Serie Processo und Benedetta Porcaroli, die wir aus der Serie Baby kennen.

Insipiriert wurde dieser Film von der wahren Geschichte der Italienerin Elisa Girotto, ihr Ehemann Alessio Vincenzotto hat beim Drehbuch mitgewirkt.

Video abspielen

Mehr Vittoria Puccini:

Tutta colpa di Freud [Blu-ray] [IT Import]... [mehr lesen]

Giovanni Boccaccio: Das Dekameron... [mehr lesen]

Colpo D'Occhio [IT Import]... [mehr lesen]

 

Die Fremdgeher

Gli infedeli

2020
Regie: Stefano Mordini
Drehbuch: Filippo Bologna, Riccardo Samarcio, Stefano Mordini

Der männliche Titel passt, im Film gehen v.a. die Männer fremd. Wie sie tatsächlich fremd gehen, sehen wir dabei kaum, auch wenig explizite Nacktheit, aber tatsächlich ehelichen Sex. Altersfreigabe 13+. Er kann als Komödie gesehen werden, weder besonders Screwball, noch besonders tiefsinnig, bei Netflix läuft er unter der Bezeichnung „zynisch“. In einzelnen Szenen erfährt man mehr über das Leben einzelner Paare oder Männer, manche Protagonisten kehren wieder. Der gebürtige Apulier Riccardo Scamarcio umarmt auch in dieser Rolle toxische Männlichkeit in vielerlei Facetten (siehe Filmtipp Lo Spietato, oben) und schaut dabei manchmal (gekonnt) dumm aus der Wäsche, er hat auch beim Drehbuch mitgewirkt.

Der französische Film „Les infidèles“ (2012) erschien auch unter dem selben italienischen Titel „Gli infedeli“, im Deutschen als „Männer und die Frauen“. Manche bezeichnen diesen italienischen Film als Remake.

 

5-Sterne Weihnachten

Natale a 5 Stelle

Dezember 2018
100 min
Regie: Marco Risi
Drehbuch: Enrico Vanzina

Start in Rom, danach geht es nach Budapest. Es reist der italienische Ministerpräsident mit einer Delegation an Politkern, Politikerinnen und Handelsvertretern kurz vor Weihnachten für einen Staatsbesuch nach Ungarn. Sehr italienische Screwball-Comedy, mit Nennung vieler aktueller Politiker und Parteien.

Soundtrack bei Amazon erhältlich:

 

Western, Ganoven, Polizisten und Bananen-Bauern

Wer die Ästhetik der 80er liebt: Netflix hat auch jede Menge Filme von Bud Spencer und Terence Hill, die man im italienischen Original anhören kann. Wer auf italienisches Lokalkolorit hofft, wird eher enttäuscht, so spielen Filme in Rio, Miami und sonstwo in den USA und Karibik.

Bud Spencer - Comic Art - T-Shirt (schwarz) (L)... [mehr lesen]

Bud Spencer – Mein Leben, meine Filme: Der erste Teil meiner Autobiografie... [mehr lesen]

Terence Hill - Tasse Rund - Terence & Bud (330ml)... [mehr lesen]

 

2. Dokumentationen auf Italienisch auf Netflix

Caffè Sospeso – Kaffee für alle

2017
1Std. 9Min.
Regie: Fluvio Iannucci und Roly Santos
Drehbuch: Alessandro Di Nuzzo

Dokumentation

Napoli – New York – Buenos Aires

Mehrere Lebensgeschichten rund um den Kaffee. Vom Kaffeehausliteraten in Buenos Aires, Resozialisierungsprojekte in Neapel zu einer neuen bzw. alten Geschäftsidee in New York. Un man lernt auch wie man einen „aufgeschobenen Kaffee“ bestellt: „lascio un caffè sospeso“.

Video abspielen

 

Roberto Saviano: ein Autor unter Polizeischutz

Roberto Saviano: uno scrittore sotto scorta

2016
44min
Regisseur: Pierfrancesco Diliberto – Pif

Roberto Saviano hat 2006 ein Buch herausgebracht Gomorrah – Gomorra, über die Camora. Es wurde zum Bestseller, Vorlage für eine Serie. Nach Drohungen der Mafia steht Saviano seither unter Polizeischutz. Damals 26jährig, sein Terminplan muss 2-Tage im vorhinein feststehen, er darf nur in Restaurants, wenn dieses als sicher eingestuft werden, nur in Kinos, wenn diese leer sind, nicht schwimmen gehen, nicht zu häufig mit den selben Personen treffen, damit diese nicht Ziel werden können.

Bei Amazon gibt es Buch, Serie zum direkt ansehen oder als Blu-Ray oder DVD zu kaufen

Gomorrha: Reise in das Reich der Camorra... [mehr lesen]

Gomorrha - Staffel 1... [mehr lesen]

Gomorrha - Staffel 1+2 (Boxset) - Uncut [Blu-ray]... [mehr lesen]

Roberto Saviano hat seit Gomorrah etliche weitere Bücher geschrieben, darunter ein Roman über einen Clan von Kindern, ein weiteres Sachbuch über Kokain aber auch ein Buch über Italien mit dem Zeit Chefredakteur Giovanni di Lorenzo.

Erklär mir Italien!: Wie kann man ein Land lieben, das einen zur Verzweiflung treibt... [mehr lesen]

Der Clan der Kinder: Roman... [mehr lesen]

ZeroZeroZero: Wie Kokain die Welt beherrscht... [mehr lesen]

3. Serien auf Italienisch auf Netflix

Baby

November 2018
Regie: Andrea De Sica und Anna Negri
Drehbuch: Isabella Aguilar, Giacomo Durzi, Antonio Le Fosse, Giacomo Mazzariol, Marco Raspanti, Romolo Re Salvador, Eleonora Trucchi
2 Staffeln

Jugendliche einer Privatschule und ihr Leben. Man hört gängige Schimpfwörter und Redewendungen auf Italienisch, Jugendsprache, aber durchaus verständlich, v.a. wenn man Untertitel wahlweise auf italienisch oder deutsch mitlaufen lässt. Als Doku auch interessant wenn man nicht mehr 16 ist und die erste Liebe, Mobbing, Liebeskummer, Platz im Leben finden keine Themen sind, die einen selbst betreffen. Es gibt insgesamt zwei Staffeln, zweite Staffel wurde Ende Oktober 2019 veröffentlicht.

Video abspielen

Die Hauptdarstellerinen Benedetta Porcaroli (spielt Chiara) und Alice Pagani (Ludovica), sind in folgenden Filmen zu sehen:

DVD PERFETTI SCONOSCIUTI... [mehr lesen]

Onora il padre e la madre [Blu-ray] [IT Import]... [mehr lesen]

 

Suburra – blood on rome

Suburra: la serie

Oktober 2017
Regie: Giuseppe Capotondi, Andrea Molaioli, Michele Placido
Drehbuch: Ezio Abbate, Fabrizio Bettelli, Daniele Cesarano, Nicola Guaglianone, Barbara Petronio
2 Staffeln

Mit Ende Februar 2019 gibt es endlich die zweite Staffel der Erfolgsserie!
Drogen, Nachtclubs, Erpressung, Politiker und Kirchenmänner – und Mafia. Temporeiche Serie um drei junge Anti-Helden aus unterschiedlichem Kriminalitätshintergrund. Also kriminell sind sie alle drei, nur aus den unterschiedlichsten Gründen und aus sehr unterschiedlichen Familien.

Düstere Weltsicht, filmisch gut umgesetzt, allein Schnitt und Erzählweise mit Vorschau und retrospektivem Verlauf machen die Serie spannend. Jede Menge Lokalkolorit, schöne Romansichten, Vatikanstadt bei Tag und Nacht.

Man erfährt dabei auch, dass in einigen Milieus neben italienisch auch andere Sprache in Rom gesprochen werden und dass es auch für Einheimische sinnvoll sein kann diese zu verstehen bzw. zu sprechen.

Suburra, die Serie, bildet die Vorgeschichte von Suburra dem Film, unter der Regie von Stefano Sollima, nach dem Roman von Carlo Bonini und Giancarlo De Cataldo (letzterer übrigens ein gebürtiger Apulier, aus Taranto).

In der Antike war Subura ein römisches Stadtviertel und Wohnistz von Armenun dProstiution. Suburra steht heutzutage für ein Elendsiertel.

Eine dritte Staffel wurde beauftragt.

Video abspielen

Bei Amazon kann man den Film Suburra ansehen, das Buch auf deutsch und italienisch kaufen

Suburra [dt./OV]... [mehr lesen]

Suburra: Thriller... [mehr lesen]

Suburra... [mehr lesen]

Weitere gute italienische Filme, die man auf Amazon streamen kann.

 

Carlo & Malik

Nero a metà

November 2018
Regie: Marco Pontecorvo
Drehbuch: Francesco Amato, Giampaolo Simi, Vittorino Testa
1 Staffel

Und wieder spielt eine Serie in Rom, im Kommissariat Rione Monti. Ein alter Haudegen, Carlo, seit 30 Jahren im Dienst, hat seine Truppe gut im Griff, Gespür für die Menschen und eine Nase für das Verbrechen. Als alleinerziehender Papa ist er stolz auf seine Tochter, die als Medizinerin in der Gerichtsmedizin arbeitet und zu ihrem Freund eine Anwalt zieht. So fängt es an, und es geht um Verbrechen, Beziehungen, Liebe, Freundschaft, Beschützen und Ehrlichkeit. Malik wird in der ersten Folge eingeführt, ehrgeiziger Polizist, gebürtig von der Elfenbeinküste. Im Original heißt die Staffel „halb schwarz“, weil es natürlich auch immer um die Hautfarbe von Malik geht.

Eine zweite Staffel wurde beauftragt.

Video abspielen

Auf Amazon kann man den Soundtrack zum Film bestellen:

Nero a metà (Colonna sonora originale della fiction TV)... [mehr lesen]

Blue Whale (feat. Mizet) [From 'Nero a metà']... [mehr lesen]

 

Luna nera

Januar 2020
Regie: Francesca Comencini, Susanna Nicchiarelli, Paola Randi
Drehbuch: Francesca Manieri, Laura Paolucci, Vanessa Picciarelli

Mittelalter, vom Gegensatz Heilerin, Wissenschafter kommt es bald zum Gegensatzpaar Magie und Verfolgung derselben durchs Christentum. Mystisches, gepaart mit moderner Ästhetik und Ethik, Romantik und Liebe und vor allem tollen Flechtfrisuren.

Le città perdute (Luna Nera Vol. 1) (Italian Edition)... [mehr lesen]


Dies ist einerseits eine sehr typische italienische Serie, da in Italien der Hang zu Magischem, Mystischem, Aberglauben, Glücksbringern sehr verbreitet ist. Andererseits ist dies endlich mal keine klassische Verbrechensserie und Mafia kommt auch nicht vor. Wohl aber Bünde und deren Undurchdringbarkeit.
Drehorte sind neben den Studios der Cinecittà, ein Park in Roma: il Parco degli Acquedotti di Roma, Sorano in der Toskana, dem Geisterdorf Celleno und der Geisterstadt Monterano, sowie Sturi und Selva del Lamone.

Luna nera steht für Mondfinsternis. Sole nero ist die Sonnenfinsternis.

Es gibt bisher eine erste kurze Staffel mit 6 Folgen.

Veröffentlicht ist das Buch zum Film.

 

Il processo

November 2019
Regie: Stefano Lodivichi
Drehbuch: Alessandro Fabbri, Laura Colella, Enrico Audenino

Eine Fernsehstaffel rund um die Staatsanwältin Elena Guerra (Vittoria Pucini). Die Serie wurde erstmals im Canale5 ausgestrahlt.

Die Geschichte beginnt in Mantua, 5. März 2018, die Leiche einer 17-jährigen wird im Fluss gefunden. Die 8 weiteren Episoden entfalten sich über das gesamte Jahr. Ab der 2. folge geht es um den Mordprozess, Verstrickungen einer reichen, einflussreichen Familie aus Mantua, Verbindungen in die Vergangenheit von der Staatsanwältin.

Es ist eine wunderbare Serie um mehr von Mantua zu sehen, weil viele Schauplätze an beeindruckten Bauten sind. Man sieht Palazzo Te, Piazza Sordello, Palazzo D’Arco, Palazzo Beccaguti, Palazzo Cavriani, Palazzo Andreani und die laghi di Mantova, die Seen rund um Mantua. Viele von den Palazzi sieht man von innen.

Zudem gibt es viele Ansichten von Mantua von oben, sodass man sich diese Stadt, die zwischen mehreren künstlichen See angelegt wurde und damit eine unglaublich grüne Stadt ist, gut vorstellen kann. Wäre schön, wenn es eine Fortsetzung gäbe.

Video abspielen

 

Drei Meter über dem Himmel

Summertime

April 2020
Regie: Francesco Lagi, Lorenzo Sportiello
Drehbuch: Mirko Cetrangolo, Anita Rivaroli

Eine wunderbare Serie über einen Sommer in Cesenatico! Summer, eine der Hauptdarstellerinnen wird in diesem Sommer 18. In ihrem Freundeskreis: die wilde Sofia und der ruhige Edo. Dann gibt es noch Ale, berühmter Motorradfahrer, in Rekonvaleszenz nach einem tragischen Sturz und seinen Freund Dario. Was noch dazugehört: viele tolle italienische Lieder und tolle Aufnahmen von Meer, Strand. Wir warten gespannt auf den Soundtrack. Nach Genuss der Serie wollen sicher mehrere irgendwann nach Cesenatico, was für ein Glück, dass die Stadt in der Emilia Romagna, zwischen Ravenna und Rimini sich ideal für einen Zwischenstopp auf der Apulienreise anbietet. Einige Aufnahmen entstanden in Marina di Ravenna und in Rom, bzw. auf der Fahrt nach Rom.

Die Geschichte ist basiert auf der Idee des Bestsellers von Federico Moccia „Tre metri sopra il cielo“, bei uns als „drei Meter über dem Himmel“. Der Roman von 1992 wurde bereits in Spanien 2004 verfilmt, es gibt einen weiteren spanischen Film von 2010. Vom Roman gibt es eine Fortsetzung „Ho voglia di te“ in deutsch erschienen als „Ich steh auf dich“, auch dieser wurde in Spanien verfilmt .

Der Roman zur Serie auf deutsch und italienisch:

Drei Meter über dem Himmel: Roman... [mehr lesen]

Tre metri sopra il cielo... [mehr lesen]

Eine wunderbare Coming-of-Age-Geschichte, die erste große Liebe, Herzschmerz und alles was es dazwischen sonst noch gibt. Den Schauspieler, der Ale spielt, Ludovico Tersigni kennen wir vom Film Slam. Ob und wann es eine zweite Staffel gibt, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Video abspielen

 

Curon

Juni 2020
Regie: Fabio Mollo, Lyda Patitucci
Drehbuch: Ezio Abbate, Ivano Fachin, Giovanni Galassi, Tommaso Matano

Ein Hotel in dem die Kaiserin von Österreich schon Urlaub machte und dennoch verlässt die Tochter des Hauses als Teenagerin ihr Zuhause. Nach 17 Jahren kommt sie zurück mit ihren Teenager Zwillingen.

Wie es für einen Gruselfilm gehört, reisen sie in der Nacht an. Einziges Auto auf unbeleuchteten Landstraßen. Die Einfahrt zum Hotel unbeleuchtet, eine nicht gewartete Forststraße. Mystisch, gruselig, finster – ja, so geht es durchaus weiter. Zwischen Fantasy, Thriller und Horror angesiedelt wird diese Serie auch als Teenie- Serie beschrieben, weil es vorwiegend um die Zwillinge geht. Das Italienisch ist durchwegs verständlich, dazwischen ein paar Brocken deutsch (hochdeutsch, kaum südtirolerisch).

Das Dorf in der Region Trentino-Alto Adige gibt es, es heißt Curon Venosta, im deutschen Graun im Vinschgau oder Neu-Graun, im romanischen La Carun. Das Wappen ist ein Turm unter Wasser. Die Gemeinde in Südtirol grenzt sowohl an die Schweiz, an Graubünden und auch an Österreich, an Tirol.

Der Lago di Resia, der Reschensee, ist der größte See Südtirols, aus im ragt der Kirchturm von St. Katharina. Es ist ein künstlicher See, 1950 wurde das Tal geflutet, die einstigen Dörfer umgesiedelt.

Es gibt einen Roman über das Dorf:
Marco Balzano: Ich bleibe hier. Aus dem Italienischen von Maja Pflug. Diogenes, Zürich 2020. Das italienische Original heißt: „Resto qui“.
Der Mailänder Marco Balzano hat auch einen Barletta-Roman geschrieben, den wir im Artikel über Apulienromane beschrieben haben.

Balzanos Roman auf deutsch und italienisch und erste Fanartikel der kultigen Serie kann man online kaufen:

Ich bleibe hier... [mehr lesen]

Resto qui... [mehr lesen]

Curon NoteBook: Curon Italian supernatural drama television series Notebook... [mehr lesen]

 

Noch mehr Tipps zum italienisch Lernen gesucht:

Italienisch für Anfänger: im Urlaub erste Worte auf Italienisch sprechen
Bedeutung italienischer Verkehrsschilder auf der Autobahn verstehen
Italienisch für Fortgeschrittene: Apps, Italienisch sprechen üben
Italienisch lernen für Fortgeschrittene: besten Bücher zum Italienisch verbessern
Italienische Redewendungen üben
Beste italienische Filme bei Prime