Ein Ferienhaus in Bari und der Umland-Region, der Metropolitanstadt Bari buchen, ist eine gute Voraussetzung um Nordapulien zu erkunden: Barletta, Castel del Monte, vielleicht einen Abstecher in den Gargano, ins Valle d’Itria, das Trullo-Tal oder in den Salento. Auch Matera ist nicht weit, und in Bari gibt es jede Menge zu entdecken. Übersicht über Ferienhäuser in Bari und Città Metropolitana di Bari:

8.2

Pharos: Mit einem Garten, einer Gemeinschaftslounge und einer Terrasse bietet die Unterkunft Pharos Übernachtungsmöglichkeiten in Bari mit kostenlosem WLAN und Gartenblick. Gäste profitieren von einer Veranda / Patio und einem Grill... [mehr lesen]

8.0

Water Run: 600 m von Strand Baia San Giorgio entfernt gelegen, bietet die Unterkunft Water Run Übernachtungsmöglichkeiten in Bari mit Zugang zu einem Whirlpool... [mehr lesen]

7.1

Villa FLOWER'S HOUSE di Doris Simone: Die Unterkunft Villa FLOWER'S HOUSE di Doris Simone ist gelegen im Bezirk Bari-Palese in Bari, 0 m von Strand Palese, 2,5 km von Strand Lido La Rotonda und 11 km von Bari Cathedral entfernt... [mehr lesen]

7.9

Villetta Sole: Die Unterkunft Villetta Sole, von der aus Strand Palese in 300 m erreichbar ist, bietet Übernachtungsmöglichkeiten mit Parkettböden, einem Garten, einer Terrasse und einer Bar. Kostenloses WLAN ist in der ganzen Unterkunft verfügbar... [mehr lesen]

6.0

La Dimora del Gelsomino: Mit kostenlosem WLAN und Gartenblick, ist die Unterkunft La Dimora del Gelsomino gelegen in Bari, nur 900 m von Strand Palese. Diese Villa ist 12 km von Basilika San Nicola und 12 km von Hauptbahnhof Bari entfernt... [mehr lesen]

10

Fenix Lux: Mit einem Garten, einer Terrasse und einer Bar bietet die Unterkunft Fenix Lux Übernachtungsmöglichkeiten in Noicattaro mit kostenlosem WLAN und Stadtblick. Diese Unterkunft bietet Zugang zu einem Balkon und kostenlosen Privatparkplätzen... [mehr lesen]

10

Villa Palma: Gelegen in Giovinazzo, 25 km von Basilika San Nicola, 26 km von Bari Port und 27 km von Hauptbahnhof Bari entfernt, bietet die Unterkunft Villa Palma Übernachtungsmöglichkeiten mit einer Veranda / Patio und kostenlosem WLAN... [mehr lesen]

8.0

Masseria dell'Uva: Die Unterkunft Masseria dell'Uva verfügt über Gartenblick und Übernachtungsmöglichkeiten mit einer Terrasse und einem Balkon, ungefähr 22 km von Bari Cathedral entfernt... [mehr lesen]

7.0

Regia Domus Borgo Sette Torri: Mit einem saisonalen Außenpool, einem Garten und einer Terrasse bietet die Unterkunft Regia Domus Borgo Sette Torri Übernachtungsmöglichkeiten in Giovinazzo mit kostenlosem WLAN und Meerblick... [mehr lesen]

7.8

B&B Samarelle - Exclusive Villa: Mit einem Garten, einer Gemeinschaftslounge und einer Terrasse bietet die Unterkunft B&B Samarelle - Exclusive Villa Übernachtungsmöglichkeiten in Molfetta mit kostenlosem WLAN und Gartenblick... [mehr lesen]

Bari ist oft Reiseziel bei Städtereisen und häufig Destination auf der Apulientour bei Rundreisen – zu Recht! Bari ist eine wunderschöne Stadt mit Altstadt-Kern und engen, verwinkelten Gassen, prunkvoller Neustadt, Alleen die von Palmen gesäumt werden, der prächtige Lungomare und das Castello Normanno-Svevo. In einigen Gassen in der Altstadt werden Oricchiette direkt in der Straße in ihre Form gedreht, hinten im Küchen-Wohnzimmer wird neuer Nudelteig produziert, man kann die für Bari so typische und sehr köstliche Focaccia probieren oder auf den Spuren einer der Erzählungen oder Krimis von Gianrico Carofiglio wandeln (mehr in Bücher, die von Apulien handeln).

Vielfalt an Ferienhäusern in Apulien für den Urlaub

Ein Ferienhaus, ein Bungalow, ein Stadthaus, ein Trullo, eine Lamia, eine Masseria – in Apulien werden viele verschiedene Hausformen als Ferienhaus angeboten. Die letzten drei sind typische ländliche Gebäude, das Trullo, oft auch als Trulli-Gehöft, besteht aus meist rundem Grundschnitt mit Zipfelmützendach, bei der Hofform wo ein Trullo in das andere übergeht, gibt es oft einen quadratischen Grundriss mit angrenzenden runden Räumen. Die Lamia hat ebenso einen runden Grundriss aber ein andere Dachform als ein Trullo, meist ein Tonnendach. Die Masseria dagegen ist ein großes Landgut, der Großbauer, mindesten zwei Stockwerke, hohe Räume, unten oft Wirtschaftsräume, oben die Wohnräume.